Ist es wichtig Kinderfüße zu messen?

Das ist die Frage die viele Eltern und Großeltern beschäftigt. Ist es wichtig, dass Kinderfüße gemessen werden. Vor allem das richtige Messen ist sehr wichtig.

Man kann es kaum glauben, das etwa 55 % der Kinder im Alter bis zu 6 Jahren zu kleine oder zu große Straßenschuhe tragen. Das ergab die bundesweite Fußmessaktion  “ Große Chance für kleine Füße!“ der Dietrich Grönemeyer Stiftung.

Fußmessgerät

Fußmessgerät im Geschäft von SCHUHWIDU

Kinderfüße sind sehr weich. Zu kleine oder zu große Schuhe können im Kindesalter daher zu schwerwiegenden Fußdeformationen, Rücken-und Hüftbeschwerden führen. Dies erklärt Prof.Dr.Dietrich Grönemeyer, Rückenexperte und Schirmherr der Aktion „Große Chance für kleine Füße!“ Wie wichtig gesunde Füße für die weitere Entwicklung von kindern sind, wird jedoch leider noch immer unterschätzt. Kinderfüße wachsen sehr schnell: Zwischen dem zweiten und dritten Lebensjahr um zwei oder drei Schuhgrößen im Jahr und vom Kindergartenalter bis zum Schulalter ein bis zwei Größen im Jahr. Dies ist auch dem größten Teil der Eltern bewusst, nur sieht es in der Praxis leider anders aus. Nicht einmal die Hälfte der Eltern nutzen ein Fußmessgerät zum Ermitteln der Schuhgröße ihres Kindes.  Insbesondere bei älteren Kindern wird das Messen seltener durchgeführt als empfohlen.

Bitte keine Daumenprobe beim Kinderfüße messen !

Ohne ein verlässliches Messinstrument lässt sich aber die korrekte Schuhgröße bei Kindern nicht ermitteln. Keinesfalls sollten Eltern die Größe des Schuhs mit dem Daumen überprüfen. die sogenannte „Daumenprobe“ ist keine verlässliche Methode zur Messung von Schuhgrößen. Die Verlässlichkeit der „Daumenprobe“ ist eine verbreitete Mär in der deutschen Bevölkerung. Kinder ziehen ihre Zehen beim Druck auf den Schuh reflexartig zurück. Dies geschieht quasi unbewusst, also als Schutzreaktion. Denn Kinder unter 6 Jahren können nicht einschätzen, ob der Schuh passt oder nicht. Das ist wichtig zu erwähnen, da viele Eltern glauben, dass ihr Kind unter sechs Jahren dies beurteilen kann. Wie bereits im Artikel: „Das Weitenmaß für Kinderschuhe“ erwähnt sollte für die Ermittlung der Schuhgröße für Kinder das Weiten-Maß-System (WMS) genutzt werden.

Hier bei uns im Geschäft von SCHUHWIDU können sie fachgerecht die Füße ihrer Kinder messen lassen.

weitenmasssystem-kinderschuhe

Weiten-Maß-System

Quelle: Broschüre „KOMFORTSCHUHE Ausgabe 1/2017